Kurz „belichtet“

Heute: Barrierefreier Ausbau von Haltestellen

Haltestelle „Auf der Bult“, Fahrtrichtung Nord

Auch im letzten Jahr wurden wieder einige Haltestellen barrierefrei ausgebaut. Bei den Haltestellen „Auf der Bult“ und „Greifswalder Straße“ (jeweils in beiden Fahrrichtungen) erfolgte nun gestern die offizielle Abnahme. Beteiligt waren die Stadt Bremerhaven vertreten durch das Amt 66, die ausführenden Baufirmen, die BEG als Planer und BREMERHAVENBUS als Auftraggeber. Alle vier Haltepunkte konnten mängelfrei abgenommen werden.

Haltestelle „Auf der Bult“, Süd (links) und Nord (rechts)
Haltestelle „Greifswalder Straße“, Fahrtrichtung Nord
Haltestelle „Greifswalder Straße“, Fahrtrichtung Süd

Christoph Symann

Wir sind auch an den Feiertagen für Euch da

Jedes Jahr wieder – und das so plötzlich. Weihnachten! Mit einem Mal bricht Hektik aus, 1.000 Sachen müssen noch besorgt werden, die gesamte Verwandtschaft hat sich angekündigt und zum Friseur möchte man auch noch. Und kaum in der Stadt angekommen – Chaos pur… Na, kommt Euch das bekannt vor? Wie gut, dass es den öffentlichen Nahverkehr gibt. Wir sind auch an den Feiertagen für Euch da weiterlesen

Schon 150.000 Fahrgäste im Hafen-Liner

Seit Anfang April 2019 verkehrt unser Hafen-Liner zwischen Rotersand und Thünen-Institut und verbindet damit besonders die touristischen Bereiche Havenwelten und Schaufenster Fischereihafen. Weil diese neue Linie gut angenommen wird, konnten wir bereits Mitte November mit Miriam Püts den 150.000sten Fahrgast begrüßen. Wie wir dieses kleine Jubiläum gewürdigt haben, könnt Ihr nachfolgend lesen… Schon 150.000 Fahrgäste im Hafen-Liner weiterlesen

Aus dem Azubi-Alltag

Heute: Buchhaltung

Meine Ausbildung neigt sich so langsam dem Ende zu. Während dieser Zeit habe ich fast jede Abteilung zwei Mal durchlaufen. Dadurch wurde ich erst mal Stück für Stück an die Aufgaben in den Abteilungen herangeführt und ich habe schneller die Zusammenhänge zwischen den Abteilungen verstanden. Durch mein Vorwissen und meiner guten Mitarbeit, habe ich dann bei meinem zweiten Einsatz in der jeweiligen Abteilung immer mehr und auch schwierigere Aufgaben zugewiesen bekommen. Wie jetzt in der Buchhaltung. Aus dem Azubi-Alltag weiterlesen