Kurz „belichtet“

Heute: Aufbau von zwei neuen Wartehallen

Bereits letzten Freitag wurde die bei einem Verkehrsunfall beschädigte Wartehalle am Parktor durch eine neue Wartehalle ersetzt.

Am kommenden Donnerstag wird nun an der Haltestelle Louise-Schroeder-Straße vor dem Einkaufszentrum in Leherheide eine neue Wartehalle aufgebaut. Dies sollte eigentlich erst mit dem Ausbau der Hans-Böckler-Straße geschehen. Da allerdings noch nicht absehbar ist, wann der Straßenausbau durchgeführt wird, haben wir den Aufbau der Wartehalle vorgezogen. Hiermit erfüllen wir auch den Wunsch vieler Fahrgäste nach einer Sitzgelegenheit und einen Wetterschutz an dieser Haltestelle.

Christoph Symann

Aus dem Azubi-Alltag

Heute: Einblicke bei unserem Bereichsleiter Technik

Außenansicht des Büros

Nach den 2 Monaten im Einkauf war mein nächster Einsatz bei unserem technischen Leiter. Da war ich 2 Wochen. Auch wenn mein Einsatz in diesem Bereich nur kurz war, kann ich sagen, dass ich einige interessante Einblicke von dort mitgenommen habe. Deshalb freue ich mich, im Laufe meiner Ausbildung ein weiteres Mal dort eingesetzt zu werden. Aus dem Azubi-Alltag weiterlesen

Girls‘ and Boys‘ Day am 26. April 2018

Auch die Verkehrsgesellschaft Bremerhaven beteiligt sich am bundesweiten Zukunftstag für Mädchen und Jungs.

Jugendliche der Klassen 7 – 10 nutzen den Tag, um Einblicke in frauen- und männertypische bzw. -untypische Berufe zu bekommen und um herauszufinden, welche verborgenen Talente in ihnen stecken.

An diesem besonderen Tag zeigen die Kollegen und Kolleginnen von BREMERHAVEN BUS ihre Aufgaben in der Leitstelle, in den Fahrzeughallen, in der Werkstatt und im Büro. Das Highlight am Ende des Tages wird allerdings vorab noch nicht verraten 😉

Hier alles Wichtige auf einen Blick:

  • Datum: 26. April 2018
  • Uhrzeit: 11 – 14 Uhr
  • max. Teilnehmer: 10
  • Anmeldung: bei Frau Hüller, Tel. 0471 3003-501
    (von 08 – 14 Uhr)

 

Kurz „belichtet“

Heute: Barrierefreier Ausbau der Haltestellen „Bernhard-Krause-Straße“, „Klinik Bürgerpark“ und „Friedrich-Ebert-Straße“

Bernhard-Krause-Straße: Die Haltestelle ist seit dem 22. Dezember wieder in Betrieb. Im Frühjahr, wenn die Temperaturen es wieder zulassen, folgen noch abschließende Asphaltarbeiten. Hierzu muss dann die Nordstraße für einen Tag gesperrt werden.

Klinik Bürgerpark: Auch diese Haltestelle ist seit dem 22. Dezember wieder in Betrieb. Im Geh- und Radweg müssen noch ein Schacht der Telekom und ein Hydrant höhenmäßig angepasst und eine Straßenlaterne versetzt werden. Dieses wird in Abstimmung mit den Betreibern in den ersten Wochen 2018 erfolgen.

Friedrich-Ebert-Straße: Hier ruhten über die Feiertage die Bagger. Die Betonfläche und der Buskapstein sind eingebaut. Restarbeiten werden noch bis Ende Januar erledigt, so dass dann auch diese Haltestelle wieder bedient werden kann.

Christoph Symann

Alle Jahre wieder: Der Fahrplanwechsel

Im Dezember, wenn die Deutsche Bahn ihren Fahrplan wechselt, wechseln auch die Verkehrsunternehmen im VBN ihre Fahrpläne, schließlich sollen ja die Anschlüsse an den diversen Bahnhöfen zwischen Bus und Bahn passen. Hierbei können sich die Taktzeiten ganzer Linien ändern, neue Linien hinzukommen oder Linienwegänderungen ergeben. Aber auch wenn sich an den Abfahrtszeiten wenig oder gar nichts ändert, werden die Aushangfahrpläne an den Haltestellen erneuert. Nicht zuletzt der Optik wegen, denn Witterungseinflüsse und insbesondere Sonneneinstrahlung hinterlassen mit der Zeit ihre Spuren.

Alle Jahre wieder: Der Fahrplanwechsel weiterlesen