Unsere neuen Azubis

6 junge Menschen haben sich in diesem Jahr für einen Ausbildungsberuf bei BREMERHAVEN BUS entschieden. Ausgebildet werden die Berufe Berufskraftfahrer, KFZ-Mechatroniker Nutzfahrzeuge, KFZ-Mechatroniker PKW und Industriekaufmann. Die Ausbildungszeit beträgt je nach Beruf 3 – 3,5 Jahre.

Wir freuen uns über unsere neuen Kollegen und wünschen Ihnen neben einem erfolgreichen Abschluss auch ganz viel Spaß bei uns.

Interessiert auch Ihr Euch für eine Ausbildung bei BREMERHAVEN BUS? Schickt uns gerne Eure Unterlagen an bewerbungen@bremerhavenbus.de.

Astrid Okon

Unsere Haltestellen – Reinigung der Wartehallen

Seit gut 6 Wochen ist er unterwegs … unser neuer Reinigungswagen für die Haltestellen. Vielleicht habt Ihr den kleinen Vito ja schon mal im Einsatz gesehen. Versehen mit einem Wassertank und einem langen Schlauch mit Waschbürste lassen sich jetzt die Scheiben der Wartehallen schnell und problemlos reinigen.

Der Clue dabei: Gereinigt wird mit sogenanntem Reinwasser, dem durch ein spezielles Verfahren fast alle Mineralien entzogen wurden. Da dieses spezielle Wasser weder Streifen noch Flecken hinterlässt, bleiben die Flächen nach der Trocknung komplett schlierenfrei zurück. Unsere Haltestellen – Reinigung der Wartehallen weiterlesen

Sperrung Alte Geestebrücke

Ab heute ist es soweit. Die Alte Geestebrücke wird für 6 Monate gesperrt. Im medizinischen Umfeld würde man sagen: „Die Hauptschlagader ist dicht.“ Und so ist es auch. Die direkte Verbindung vom Hauptbahnhof in die Innenstadt ist damit leider unterbrochen. Für den ÖPNV in Bremerhaven ist es fast schon eine Operation am offenen Herzen. Was bedeutet das für Sie? Sperrung Alte Geestebrücke weiterlesen

Die Fußgängerzone in den 80er und 90er Jahren

Vielleicht ist es für die jüngere Generation mal ganz interessant wie es in den 80er und 90er Jahren in der Innenstadt aussah und welche Fahrzeuge die Verkehrsgesellschaft Bremerhaven AG einsetzte. Dafür habe ich zu Haus in meinem persönlichen Fotoarchiv nachgeschaut und ein paar Negative eingescannt.

Der Blogleser, der sich nicht direkt für den ÖPNV interessiert, kann auf einigen Fotos auch ehemalige Ladengeschäfte erkennen. Die Fußgängerzone in den 80er und 90er Jahren weiterlesen