Aus dem Azubi-Alltag

Heute: Vorstellung Rico Tants (Auszubildender zum KFZ-Mechatroniker)

Rico Tants

Mein Name ist Rico Tants und ich bin seit dem 01.08.2021 bei der Firma Bremerhaven Bus. Ich bin im ersten Lehrjahr meiner Ausbildung zum KFZ-Mechatroniker in der PKW-Abteilung. Von meiner Ausbildung möchte ich Euch hier gerne auf dem Laufenden halten. Die erste Frage, die Ihr Euch bestimmt stellt, ist wie kommt man zu Bremerhaven Bus. Aus dem Azubi-Alltag weiterlesen

BREMERHAVEN BUS testet Wasserstoff

Foto Wasserstoffbus

Die Zeichen sind gesetzt, die Richtung ist vorgegeben: Bremerhaven setzt auf Wasserstoff.

Nachdem einige Besichtigungstermine bei anderen Verkehrsunternehmen stattgefunden haben, um sich unterschiedliche Hersteller von Wasserstoffbussen anzuschauen, lief parallel dazu auch schon eine europaweite Ausschreibung über die Anschaffung mehrerer Solo-Wasserstoffbusse.

Als es dann nach mehreren technischen Gesprächen und Verhandlungen zu einer Entscheidung kam und der Hersteller feststand, wollten wir diesen Bus der Zukunft natürlich auch als Vorführbus nach Bremerhaven bekommen.

So geschah es dann quasi bei Nacht und Nebel, dass das Objekt der Begierde, aufgesattelt auf einem Tieflader, an einem Samstagabend an der Hexenbrücke ankam. BREMERHAVEN BUS testet Wasserstoff weiterlesen

„Ziehharmonikabusse“ seit 55 Jahren, Teil 4

Mercedes-Citaro BusDer Einsatz von Gelenkbussen ist im Netz von BREMERHAVEN BUS nicht wegzudenken. Die interessante Geschichte begann in unserem Verkehrsnetz im Dezember 1965: Heute unvorstellbar gab es keine Klimaanlagen. Rußfilter bei Kraftfahrzeugen waren unbekannt. Die lauten Busse mit Schaltgetriebe ratterten über die Straßen mit Kopfsteinpflaster und ließen das Geschirr in den Wohnungen vibrieren. Jetzt, im letzten Teil, die Entwicklung ab 1998. „Ziehharmonikabusse“ seit 55 Jahren, Teil 4 weiterlesen

Kurz „belichtet“

Heute: Weiterer Ausbau barrierefreier Haltestellen

Haltestelle Tötje
Haltestelle Tötje

Auch in diesem Jahr bauen wir weitere Haltestellen im Stadtgebiet barrierefrei aus. Erste Arbeiten finden seit Anfang August an der Haltestelle „Tötje“, Fahrtrichtung Nord in der Langener Landstraße statt. Dort wurden zunächst Leitungen, die im bisherigen Radweg verlegt waren, freigelegt, da diese im Zuge der Baumaßnahme umgelegt werden müssen.

Haltestelle TötjeHaltestelle TötjeHaltestelle Tötje

Ab 6. September sollen auch die Arbeiten an der Haltestelle „Twischlehe“ in der Liebigstraße beginnen.  

Darüber hinaus sind wir mit unserem Planungsbüro dabei, an weitere Haltestellen die Barrierefreiheit zu planen und mit den zuständigen Ämtern abzustimmen.

Christoph Symann

Wir statten unsere Busse mit Virenfiltern aus

Virenfilter

Ihr kennt sicher alle Kaffeefilter, Teefilter, Wasserfilter, Ölfilter, Kraftstofffilter, Ozonfilter, Lichtfilter, Kohlefilter, Dieselpartikelfilter, Pollenfilter, Luftfilter, UV-Filter, Fettfilter, Staubsaugerfilter, Heizungsfilter und so weiter und so weiter. Ab sofort gibt es einen weiteren wichtigen Filter: den Virenfilter.

Wir statten unsere Busse mit Virenfiltern aus weiterlesen