Kurz „belichtet“

Heute: Barrierefreier Ausbau der Haltestellen „Bernhard-Krause-Straße“ und „Klinik Bürgerpark“

Die Tage werden kürzer, die Temperaturen sinken, das Wetter wird ungemütlicher – der Ausbau barrierefreier Haltestellen geht weiter.

In der Nordstraße schlängelt sich der Verkehr an der Baustelle vorbei. Hier wird die Haltestelle „Bernhard-Krause-Straße“ barrierefrei ausgebaut. Der neue Buskapstein ist bereits eingebaut. Am Donnerstag wird die Platte betoniert. Danach gehen die Arbeiten im Gehwegbereich weiter.

Auch in der Schiffdorfer Chaussee rollen die Bagger. Dort wird westlich der Feldstraße die Haltestelle „Klinik Bürgerpark“ ausgebaut. Betoniert wird in der nächsten Woche, danach erfolgen die Arbeiten im Randbereich.

Beide Haltestellen werden noch vor Jahresende fertiggestellt sein.

Christoph Symann