Alle Beiträge von BREMERHAVEN BUS

Aus dem Azubi-Alltag

Heute: Vertrieb

Flyer für unsere ABO-Karten

Seit Anfang Dezember befinde ich mich im Bereich Vertrieb. Hier erfolgt im Wesentlichen die Abrechnung und Statistik der Ticketeinnahmen aus dem Fahrdienst, den Vorverkaufsstellen und den Kundencentern. Hauptsächlich kümmert sich der Vertrieb um den allgemeinen Kundenservice für das MIA-/MIAplus-Ticket, BOB – DAS KONTO-TICKET, das VBN-JobTicket und das Jugend-FreizeitTicket (JFT). Aber auch weitere Aufgabengebiete und Abteilungen gehören zum Bereich Vertrieb. Aus dem Azubi-Alltag weiterlesen

Impressionen vom Bahnhofsvorplatz in Geestemünde anno 1960

Das Gesicht des Platzes an der heutigen Friedrich-Ebert-Straße hat sich in der 105-jährigen Geschichte des Bahnhofes schon häufiger geändert. Im Sommer 1960 hatten beispielsweise die VGB-Haltestellen am Hauptbahnhof noch keine Bahnsteige, d. h. der Fahrgast hatte es schwer beim Ein- und Aussteigen in die öffentlichen Verkehrsmittel. Impressionen vom Bahnhofsvorplatz in Geestemünde anno 1960 weiterlesen

Neujahrswünsche 2019

Liebe Blogleser!

Wir wünschen Euch allen ein gutes und glückliches, vor allem aber ein gesundes neues Jahr! Hinter uns liegt ein sehr ereignisreiches Jahr 2018. Wir haben Euch auf unserem Blog zahlreiche Haltestellen vorgestellt, die barrierefrei umgebaut wurden, wir haben Euch unseren neuen Flex-Plan für unsere Busfahrerinnen und Busfahrer vorgestellt und unsere Strategie bei der Personalgewinnung hinterfragt und angepasst. Nur auf Eure Selfies warten wir nach wie vor ;-). Doch was erwartet uns in 2019? Neujahrswünsche 2019 weiterlesen

Datenschutzgrundverordnung und Videoüberwachung

Unsere Videoüberwachung in den Bussen hilft schon seit vielen Jahren bei der Verhinderung und Verfolgung von Straftaten und dient der Erhöhung des Sicherheitsgefühls aller Fahrgäste.

Dabei halten wir selbstverständlich alle Vorgaben des Datenschutzes genau ein. Warum Ihr jetzt aber nicht nur die bekannten Aufkleber außen, sondern auch noch große Hinweisschilder in den Bussen findet könnt Ihr hier lesen… Datenschutzgrundverordnung und Videoüberwachung weiterlesen

Wann kommt denn der nächste Bus?

Die Frage beantwortet immer mehr eine dynamische Anzeige an den Haltestellen und dann sogar in Echtzeit, das heißt, dass auch mögliche Verspätungen und Unregelmäßigkeiten berücksichtigt sind. In den letzten Tagen wurden an 25 Haltepunkten solche Anzeiger aufgestellt. Der Clou dabei ist, dass Sehbehinderte sich die nächsten Abfahrten auch ansagen lassen können. Die Anzeiger sind in den Fahnen der Haltestellenmasten integriert, ein Drückknopf für die Ansage befindet sich direkt am Mast. Wann kommt denn der nächste Bus? weiterlesen

Kurz „belichtet“

Heute: Barrierefreier Ausbau der Haltestellen „Am Gehölz“ und „Fehrmoorweg“

Die Haltestelle „Am Gehölz“, Fahrtrichtung Endhaltestelle H.-Plett-Straße wurde Ende letzter Woche für den Betrieb freigegeben. Hier fehlt lediglich noch das neue Haltestellenschild, das im Laufe der nächsten Woche montiert werden soll.

An der Haltestelle „Fehrmoorweg“ (Ostseite) wurde die Baustelle auf die Gegenseite verlegt. Hier ist der Buskapstein bereits gesetzt, der Schottereinbau erfolgt. Mittwoch und Donnerstag soll die Betonplatte vorbereitet und gegossen werden.

Christoph Symann