Kurz „belichtet“

Heute: Barrierefreier Ausbau der Haltestellen „Carsten-Lücken-Straße“ und „Humboldtschule“

Die Sommerferien werden genutzt, um vor zwei Schulen die Haltestellen barrierefrei auszubauen.

Dabei wird in Surheide die Haltestelle „Carsten-Lücken-Straße“, Fahrtrichtung Süd an die Einmündung des Vieländer Weges verschoben. Hier soll bis Ende der Woche der Beton eingebaut sein.

 

Gegenüber der Humboldtschule wird an der Haltestelle in Fahrtrichtung Süd gearbeitet. Hier wird zunächst der Gehweg gepflastert, nachdem der neue Buskapstein gesetzt wurde.

 

Im Anschluss an die Arbeiten werden an beiden Haltestellen die Haltepunkte für die Gegenrichtung barrierefrei ausgebaut.

Christoph Symann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.