Kurz „belichtet“

Heute: Baustellen in der Rickmersstraße und Friedrich-Ebert-Straße

Während der erste Teil in der Rickmersstraße zwischen Körnerstraße und Goethestraße bereits wieder von den Anliegern genutzt werden kann, schreiten die Bauarbeiten im Abschnitt zwischen der Goethestraße und der Potsdamer Straße voran. Noch in diesem Monat soll mit dem Aufbau der neuen Wartehallen begonnen werden. Der Verkehr kann voraussichtlich Ende November wieder durch die Rickmersstraße rollen.

In der Friedrich-Ebert-Straße wird im Zuge der dortigen Kanalbauarbeiten auch die Haltestelle „Friedrich-Ebert-Straße“, Fahrtrichtung Süd, barrierefrei ausgebaut. Hier entsteht eine Doppelhaltestelle, sodass zukünftig zwei Busse gleichzeitig die Haltestelle bedienen können, was regelmäßig der Fall ist. Auch diese Arbeiten werden voraussichtlich bis Ende November abgeschlossen sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.