Kurz „belichtet“

Heute: Weiterer Ausbau Barrierefreier Haltestellen

Auch in diesem Jahr geht der Ausbau barrierefreier Haltestellen weiter. In einem ersten Paket wurden die Bauleistungen für die Haltestellen „Fehrmoorweg“, „Buchenweg“ und „Pappelweg“ (jeweils in beiden Fahrtrichtungen) ausgeschrieben. Mit den Arbeiten wird nach Ostern begonnen. Da nicht an allen Haltestellen gleichzeitig gearbeitet werden kann, ist ein Ende der gesamten Baumaßnahmen für Ende Juli geplant.

Im Zuge der Kanalbauarbeiten in der Georg-Seebeck-Straße wird die dortige Schulbushaltestelle nach Osten vor den Parkplatz des Kreisgymnasiums verlegt und barrierefrei hergestellt. Hier haben kürzlich die Abstimmungen mit den betroffenen Ämtern stattgefunden.

In der Planung befinden sich die Haltestellen „Entenmoorweg“, „Am Gehölz“, „Königsheide“, „Parkstraße“ und „Am Lunedeich“ mit allen dazugehörigen Haltepunkten. Je nach Planungsfortschritt erfolgt eine weitere Ausschreibung noch in der ersten Jahreshälfte.

Christoph Symann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.