Kurz „belichtet“

Heute: Barrierefreier Ausbau von Haltestellen

In den Sommerferien wurde mit den Arbeiten an der Haltestelle „Stadtverwaltung“, Fahrtrichtung Süden begonnen. Der Zeitraum wurde bewusst gewählt, um die Behinderungen auf der viel befahrenen Stresemannstraße so gering wie möglich zu halten. Über den gesamten Bauzeitraum standen zwei Fahrstreifen für den vorbeifließenden Verkehr zur Verfügung. Lediglich bei den Beton- und Asphaltarbeiten musst zeitweise der Verkehr auf eine Fahrspur reduziert werden. Mittlerweile sind die Arbeiten soweit fortgeschritten, dass die Absperrungen auf die Betonfläche zurückgezogen wurden und Arbeiten nur noch in den Nebenanlagen (Gehweg und Wartefläche) stattfinden. Mit der Fertigstellung der Haltestelle ist Anfang September zu rechnen.

Darüber hinaus werden zurzeit die Haltestellen „Auf der Bult“ und „Greifswalder Straße“ in Grünhöfe und die Haltetselle „Am Lunedeich“ im Gewerbegebiet Bohmsiel (jeweils in beiden Fahrtrichtungen) barrierefrei ausgebaut.

Haltestelle „Auf der Bult“, Fahrtrichtung Surheide. Arbeiten im Gehwegbereich
Haltestelle „Auf der Bult“, Fahrtrichtung Surheide. Arbeiten im Gehwegbereich

Christoph Symann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.