Öfter Bus fahren – 4 gute Gründe

Mobilität ist ein Grundbedürfnis, das wir täglich benötigen, wie Essen und Trinken. Jeder darf dabei für sich entscheiden, welche Art von Nahrung und Getränken oder eben auch welche Art von Mobilität er für sich nutzt. Deshalb möchte ich Euch nachfolgend mal 4 gute Gründe liefern, warum Ihr neben Biolebensmitteln statt Fastfood vielleicht auch mal „Biomobilität“ mit Bus und Bahn für Euch entdecken solltet.

Ihr könnt selbst einen Beitrag zur Klimaverbesserung leisten
Statt wie bisher jeden Weg mit dem Auto zu erledigen, könnt ihr einfach mal den Bus nehmen. Ein durchschnittlich besetzter Pkw (1,2 Personen) verbraucht etwa 6,6 Liter Kraftstoff. Ein durchschnittlich besetzter Bus braucht dagegen nur 2,5 Liter Kraftstoff je 100 km und Fahrgast. In Spitzenzeiten hoher Nachfrage sogar nur 0,5 Liter. Wenn Ihr dann zum Beispiel mit dem Bus zur Arbeit fahrt, habt Ihr schon mal 90 % CO2-Ausstoß eingespart.

Ihr braucht keinen Parkplatz und helft damit, dass Eure Stadt freundlicher gestaltet werden kann
Über 250 Haltestellen sorgen in Bremerhaven dafür, dass Ihr fast überall auch mit dem Bus hinkommt. Macht einfach mal den Test und gebt in der Fahrplanauskunft unter http://www.bremerhavenbus.de/ Start, Ziel und Zeit an. Ihr werdet überrascht sein, wie viele Fahrtmöglichkeiten das Bremerhavener Busnetz Euch dann anbietet. Wenn Ihr dann die eine oder andere Fahrt nicht mehr mit Auto, sondern mit dem Bus macht, braucht man nicht mehr so viele Parkplätze und es wird Raum frei für eine aufenthaltsfreundlichere Stadtgestaltung.

Ihr erfahrt Neuigkeiten
Statt sich im Auto über den Verkehr oder andere Autofahrer zu ärgern, könnt Ihr im Bus die großen Schlagzeilen auf unserem Newsticker sehen, die kleinen Schlagzeilen Eurer Freunde in Eurem Whatsapp-Account nachlesen oder einfach nur die neuesten E-Mails beantworten.
Auf der Linie 502 übrigens gern auch mit unserem kostenlosen WLAN-Angebot.
Oder auch möglich: Da Ihr Euch nicht auf den Verkehr konzentrieren müsst, könnt Ihr einfach mal entspannt aus dem Fenster schauen und Eure Stadt auch rechts und links der Straße kennenlernen.

Ihr könnt eine Menge Geld sparen
Macht einfach mal den Autokostencheck beim ADAC oder den Mobilcheck bei der Deutschen Bahn. Ihr werdet dann schnell feststellen, dass Ihr für den Preis unseres Monatsabos von 42,90 Euro für Bremerhaven noch nicht einmal eine Tankfüllung bezahlt bekommt.
Für den einfachen Einstieg haben wir für Euch die BOB-Karte. Mit dieser Karte fahrt Ihr ohne Bargeld spontan zum Bestpreis ohne Festkosten. Die Bezahlung erfolgt per Rechnung.

Jörg Fröhlich

3 Gedanken zu „Öfter Bus fahren – 4 gute Gründe“

  1. Bremerhaven-Bus will ja, daß immer mehr ältere Leute
    den Führerschein abgeben und dann lieber Bus fahren.
    Das ist ja auch nicht verkehrt aber wenn beim Umsteigen
    dann eine Wartezeit von 10 Min. anfällt, bis der nächste
    Bus kommt, ist es leider zu lange.
    Am Samstag z.B. fährt die Linie 511 nur bis zur Heinr.-Pl.-
    Straße, dort ist dann gerade die 502 weg und die 503
    wartet auch nicht, da muß man dann 10 Min. warten.
    Diese sollte man mal ändern.

    1. Das Busnetz in Bremerhaven ist so konzipiert worden, dass es auf allen Relationen ein möglichst gutes Angebot für die Fahrgäste darstellt. Viele Verbindungen werden aus wirtschaftlichen Gründen durch Umsteigeverbindungen hergestellt. Leider sind Wartezeiten nicht immer auszuschließen.
      Speziell auf Ihren Fall am Samstagvormittag an der Heinrich-Plett-Straße bezogen, kann die Linie 503 nicht auf die Linie 511 aus Richtung Leherheide Ost warten, da die Linie 503 wiederum den Anschlussbus der Linie 506 am Flötenkiel erreichen soll. Außerdem bildet die Linie 503 ab Haltestelle Eisenbahnstraße einen gemeinsamen Takt Richtung Hauptbahnhof mit der Linie 507 aus Spaden.
      Die auch von Ihnen angesprochene Linie 502 kann in der Fahrplanlage nicht verschoben werden, weil ab Ernst-Reuter-Platz/Hafenstraße ein gemeinsames Angebot mit den Linien 508/509, ein 7,5-Minuten-Takt, vorgehalten werden muss.

  2. Euer Fahrplan ist einfach zu unattraktiv, schaut mal einfach auf der Stresemannstrasse auf die Autokennzeichen, dann wisst Ihr, was Ihr tagtäglich an Fahrgästen haben könntet…..

Schreibe einen Kommentar zu BREMERHAVEN BUS Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.