Wann kommt denn der nächste Bus?

Die Frage beantwortet immer mehr eine dynamische Anzeige an den Haltestellen und dann sogar in Echtzeit, das heißt, dass auch mögliche Verspätungen und Unregelmäßigkeiten berücksichtigt sind. In den letzten Tagen wurden an 25 Haltepunkten solche Anzeiger aufgestellt. Der Clou dabei ist, dass Sehbehinderte sich die nächsten Abfahrten auch ansagen lassen können. Die Anzeiger sind in den Fahnen der Haltestellenmasten integriert, ein Drückknopf für die Ansage befindet sich direkt am Mast. Wann kommt denn der nächste Bus? weiterlesen

Kurz „belichtet“

Heute: Barrierefreier Ausbau der Haltestellen „Am Gehölz“ und „Fehrmoorweg“

Die Haltestelle „Am Gehölz“, Fahrtrichtung Endhaltestelle H.-Plett-Straße wurde Ende letzter Woche für den Betrieb freigegeben. Hier fehlt lediglich noch das neue Haltestellenschild, das im Laufe der nächsten Woche montiert werden soll.

An der Haltestelle „Fehrmoorweg“ (Ostseite) wurde die Baustelle auf die Gegenseite verlegt. Hier ist der Buskapstein bereits gesetzt, der Schottereinbau erfolgt. Mittwoch und Donnerstag soll die Betonplatte vorbereitet und gegossen werden.

Christoph Symann

Kurz „belichtet“

Heute: Barrierefreier Ausbau der Haltestellen im Fehrmoorweg und Mecklenburger Weg

Pappelweg, beide Fahrtrichtungen im ausgebauten Zustand

Nach der Haltestelle „Buchenweg“ ist nun auch die Haltestelle „Pappelweg“ barrierefrei ausgebaut. Als letzte Haltestelle im Fehrmoorweg wird nun an der gleichnamigen Haltestelle im Bereich der abknickenden Vorfahrtstraße gearbeitet. Aufgrund der Nähe zum Einmündungsbereich Mecklenburger Weg muss dort auch mit einer Verkehrsampel gearbeitet werden.

Pappelweg, Fahrrichtung Nord
Fehrmoorweg, Fahrtrichtung Nord
Fehrmoorweg, Fahrtrichtung Nord

Auch im Mecklenburger Weg neigen sich die Umbauarbeiten dem Ende entgegen. Beide Betonplatten an der Haltestelle „Am Gehölz“ sind fertiggestellt, Restarbeiten erfolgen noch an der Haltestelle in Richtung Heinrich-Plett-Straße. An der Haltestelle „Entenmoorweg“ beginnen in Kürze die Arbeiten an der Haltestelle in Fahrtrichtung Endhaltestelle Heinrich-Plett-Straße.

Am Gehölz, Fahrtrichtung Nord
Am Gehölz, Fahrtrichtung Süd
Am Gehölz, Fahrtrichtung Süd
Entenmoorweg, Fahrtrichtung Süd

Christoph Symann

Aus dem Azubi-Alltag

Heute: Marketing

Werbefläche Außenbeklebung, hier: Eigenwerbung

Zurück aus meinem erholsamen Sommerurlaub melde ich mich aus dem Bereich Marketing. Angefangen hat hier alles mit ein paar Übungsaufgaben. Diese zeigten einen ersten Einblick in die Aufgabengebiete eines Marketing-Mitarbeiters. Anschließend wurde ich in ein größeres Projekt eingebunden, welches ich begleiten durfte.  Aus dem Azubi-Alltag weiterlesen