Die Busschule

Wie verhalte ich mich richtig im Bus? Wir finden, Verkehrserziehung sollte so früh wie möglich vermittelt werden. Denn Unfälle und Verletzungen sind schon schlimm genug, aber ein Kind sollte auf keinen Fall dabei betroffen sein. Deshalb möchten wir schon Zweitklässlern zeigen was zu beachten ist, damit sie sicher zur Schule und wieder nach Hause kommen.

Die Busschule weiterlesen

Wo Eure Fahrerinnen und Fahrer unterwegs Pause machen

Auf Anregung einer unserer Leser werde ich Euch heute mal die verschiedenen Pausenräume unserer Fahrerinnen und Fahrer näher vorstellen.

Damit unsere Fahrerinnen und Fahrer ihre regelmäßigen Pausen nicht im Fahrzeug verbringen müssen, sich auch mal ein Essen warm machen können oder sich einfach kurz mal zurückziehen können, haben wir in unserem Liniennetz am Hauptbahnhof, an verschiedenen Endhaltestellen sowie auf dem Betriebshof an der Hexenbrücke kleinere oder größere Pausenräume eingerichtet. Wo Eure Fahrerinnen und Fahrer unterwegs Pause machen weiterlesen

Vor 60 Jahren: Das Neubaugebiet Grünhöfe entsteht

 

Ab Mitte der 1950er-Jahre entstand der heutige Ortsteil von Geestemünde die „Gartenstadt Grüne Höfe auf dem Weißenstein“. Dieser Name war zu lang und wurde schließlich auf Grünhöfe geändert.

 

 

Die Verkehrsgesellschaft Bremerhaven AG (VGB) bediente mit ihren Omnibussen das Neubaugebiet ab 1957.  Wie sich die Bedienung seitdem entwickelt hat, könnt Ihr auf den folgenden Seiten nachlesen.

Vor 60 Jahren: Das Neubaugebiet Grünhöfe entsteht weiterlesen

Aus dem Azubi-Alltag

Heute: Rechnungsprüfung

Prüfung der Eingangsrechnungen

Nach meinen Erfahrungen, die ich in den Bereichen Einkauf/ Lager und Technik machen durfte, ist meine nächste Station die Abteilung Rechnungsprüfung. Hier findet quasi alles, was ich während der letzten Monate lernen durfte, seinen Abschluss.

Aber natürlich neigt sich meine Ausbildung dadurch nicht dem Ende zu. Denn es gibt noch viele andere Teilbereiche für mich zu entdecken. Unter anderem z. B. die Personal-Abteilung, das Marketing oder die IT. Aus dem Azubi-Alltag weiterlesen

Kurz „belichtet“

Heute: Weiterer Ausbau Barrierefreier Haltestellen

Auch in diesem Jahr geht der Ausbau barrierefreier Haltestellen weiter. In einem ersten Paket wurden die Bauleistungen für die Haltestellen „Fehrmoorweg“, „Buchenweg“ und „Pappelweg“ (jeweils in beiden Fahrtrichtungen) ausgeschrieben. Mit den Arbeiten wird nach Ostern begonnen. Da nicht an allen Haltestellen gleichzeitig gearbeitet werden kann, ist ein Ende der gesamten Baumaßnahmen für Ende Juli geplant.

Im Zuge der Kanalbauarbeiten in der Georg-Seebeck-Straße wird die dortige Schulbushaltestelle nach Osten vor den Parkplatz des Kreisgymnasiums verlegt und barrierefrei hergestellt. Hier haben kürzlich die Abstimmungen mit den betroffenen Ämtern stattgefunden.

In der Planung befinden sich die Haltestellen „Entenmoorweg“, „Am Gehölz“, „Königsheide“, „Parkstraße“ und „Am Lunedeich“ mit allen dazugehörigen Haltepunkten. Je nach Planungsfortschritt erfolgt eine weitere Ausschreibung noch in der ersten Jahreshälfte.

Christoph Symann

Öfter Bus fahren – 4 gute Gründe

Mobilität ist ein Grundbedürfnis, das wir täglich benötigen, wie Essen und Trinken. Jeder darf dabei für sich entscheiden, welche Art von Nahrung und Getränken oder eben auch welche Art von Mobilität er für sich nutzt. Deshalb möchte ich Euch nachfolgend mal 4 gute Gründe liefern, warum Ihr neben Biolebensmitteln statt Fastfood vielleicht auch mal „Biomobilität“ mit Bus und Bahn für Euch entdecken solltet.

Öfter Bus fahren – 4 gute Gründe weiterlesen