Schon 150.000 Fahrgäste im Hafen-Liner

Seit Anfang April 2019 verkehrt unser Hafen-Liner zwischen Rotersand und Thünen-Institut und verbindet damit besonders die touristischen Bereiche Havenwelten und Schaufenster Fischereihafen. Weil diese neue Linie gut angenommen wird, konnten wir bereits Mitte November mit Miriam Püts den 150.000sten Fahrgast begrüßen. Wie wir dieses kleine Jubiläum gewürdigt haben, könnt Ihr nachfolgend lesen…

Nachdem wir Mitte November mit Miriam Püts den 150.000stem Fahrgast begrüßen durften, haben wir uns überlegt, dass wir ihr mit einem kleinen Geschenk eine Freude machen sollten und Sie daher zu unserem Betriebshof an der Hexenbrücke eingeladen. 

Wie sich dann herausstellte, ist Miriam Püts nicht nur eine regelmäßige Nutzerin, sondern ein echter Fan des Hafen-Liners. Als Doktorandin beim Thünen-Institut ist sie im Sommer 2018 durch den Umzug des Instituts zur Pendlerin zwischen Bremen und dem Fischereihafen geworden.

Diesen Weg hat sie schon immer mit Bus und Bahn bewältigt, was aber bis 2019 erheblich beschwerlicher war, weil nach der Bahn und der Line 504 immer noch ein ordentlicher Fußmarsch von der Ostrampe zum Institut zu bewältigen war. Deshalb ist Sie besonders erfreut, seit sie mit dem Hafen-Liner direkt vom Hauptbahnhof bis zum Thünen-Institut fahren kann.

Auf der gesamten Linie ist sie dabei nicht alleine, denn wir können auch feststellen, dass wochentags durchschnittlich über 600, an Wochenenden sogar über 800 Fahrgäste unseren Hafen-Liner benutzen.

Dieser Erfolg freut nicht nur uns, sondern auch unsere politischen Vertreter in der Seestadt Bremerhaven, ohne deren Unterstützung wir diese Linie nicht hätten einrichten können.

Zur Übergabe des Blumenstraußes und eines Essensgutscheins vom Schaufenster Fischereihafen seht Ihr auf dem nachfolgen Bild deshalb nicht nur die gutgelaunte Miriam Püts, sondern auch (von links) den CDU-Fraktionsvorsitzenden in der Stadtverordnetenversammlung, Thorsten Raschen, unseren Vorstand Robert Haase sowie den Stadtverordnetenvorsteher Torsten von Haaren (SPD).

Jörg Fröhlich

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.