Unsere neuen Busse sind da

2016-11-28-photo-00000049

Wie in den vergangenen Jahren werden auch dieses Jahr wieder alte Busse ausgesondert. Die Fahrzeuge haben ihre Dienste über 13 Jahre lang und mit mehr als 850.000 km auf Bremerhavener Straßen geleistet oder besser gesagt abgerollt. Jetzt werden sie durch neue Busse ersetzt.

Ab nächster Woche werden fünf neue Fahrzeuge des Typs Citaro 2 nach und nach unseren Fuhrpark verstärken und auf unseren Linien Fahrt aufnehmen. Unsere Mitarbeiter sind zurzeit damit beschäftigt, die fehlenden Equipments, die für unsere Ausstattung nötig sind, zu montieren. Dazu zählen Videoüberwachung, Touchmobile, Proxmobile, Entwerter usw.

Des Weiteren müssen auch noch die Funkgeräte und abrechnungsrelevante Bauteile, wie z. B. der EventPC (Fahrerkasse), für unser vorhandenes System konfiguriert werden.

Bei der Beschaffung neuer Busse richten wir uns nach einem Fahrzeugbedarfsplan, der sich an ein bestimmtes Durchschnittsalter und eine festgelegte Nutzungsdauer anlehnt. So können wir immer rechtzeitig Planen und die Fahrzeuge zum Ende hin nach Zustand und km-Leistung entsprechend einsetzen.

Genauso ist es mit der Reklame. Diese muss rechtzeitig entfernt und dem Werbeträger ein anderes Fahrzeug zur Verfügung gestellt werden.

2016-11-28-photo-00000050

Die neuen Fahrzeuge sind baugleich mit denen aus 2013 – 2015 und verfügen über einen 6-Zylinder Euro 6 Motor. Neu ist allerdings die Klimaanlage. Hier wurde diesmal eine modulare Bauweise verwendet. Die Citysphere-Anlage der Firma Spheros.

Diese lösen die Voll-Klimaanlage mit ihrem 36 KW Klimakompressor ab und verfügen über eine höhere Standzeit, geringere Wartungs-und Instandhaltungskosten sowie eines geringeren Energieverbrauchs. Diese Fahrzeuge erkennt man an den fünf kleinen Aufbauten auf den Dächern und an den Deckenverkleidungen im Fahrgastraum.

2016-11-28-photo-00000051

Ach ja…..da wir ja mit der Zeit gehen: In den Neuen wurden auch Steckdosen zum Aufladen von Handys installiert.

Jens Wefer

10 Gedanken zu „Unsere neuen Busse sind da“

      1. Kann es sein, dass aus der 16er-Serie zwei weitere Fahrzeuge dazu gekommen sind? Ich bin der Meinung, Wagen 1627 gesichtet zu haben vor ein paar Tagen??

    1. Das liegt daran, dass Mercedes und MAN bei den Ausschreibungen „die Nase vorn“ hatten.
      Die Antriebsart der Busse haben wir aus betriebswirtschaftlichen Gründen nicht geändert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.