Was macht der Bus in der Saarbrücker Straße ?

Foto: Felix Monsees

Seit dem 03.06.2019 reiben sich einige Anwohner vielleicht die Augen, weil regelmäßig Busse der Linien 502 und 511 durch die Saarbrücker Straße fahren.

Was es damit auf sich hat könnt Ihr nachfolgend lesen…

Um Euch gleich vorweg zu beruhigen:  Der Spuk hat spätestens  Anfang August wieder ein  Ende und der Grund ist ganz einfach.

Wir bauen den ersten von drei Haltepunkten der Haltestelle Parkstraße für Euch barrierefrei aus. Weil gleichzeitig auch der Kanal erneuert werden muss, gibt es so wenig Platz für den Verkehr, dass die ganze Baustelle unter einer Vollsperrung abgewickelt werden muss.

Damit Ihr trotzdem noch den  Bereich Jägerhof und Parkstraße mit den Buslinien 502 und 511 erreichen könnt, fahren wir eine Umleitung durch die Kransburger Straße und die Saarbrücker Straße. Unten könnt Ihr den derzeitigen Bauzustand mit dem einstiegsfreundlichen hohen Bordstein erkennen.

Für die historisch Interessierten  unter Euch habe ich ein Bild von 1990 herausgesucht. Zu der Zeit mussten wir wegen Baumaßnahmen auch schon  eine Umleitung durch die Saarbrücker Straße fahren.

 

Foto : Paul Homann

Wenn  nichts besonderes passiert,  wären wir dann frühestens wieder im Jahr 2048 zu Gast in der Saarbrücker Straße…

Jörg Fröhlich

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.