Farbkontrast
Button Schrift verkleinern Button Schrift vergrößern

Willkommen bei BREMERHAVEN BUS

Wir sorgen für Bewegung – auch in diesen außergewöhnlichen Zeiten

News

Der neue Fahrplan ab 27. August 2020

Ab Donnerstag, den 27. August 2020, mit Betriebsbeginn, fährt BREMERHAVEN BUS nach einem neuen Fahrplan und reagiert so auf veränderte Anforderungen in der Corona-Pandemie. 

Mit dem neuen Fahrplan soll das Fahrgastaufkommen entzerrt werden, um die Einhaltung des erforderlichen Mindestabstandes zu erleichtern. Taktverdichtungen und weitgehende Änderungen im Angebot führen dann zu mehr Flexibilität bei der Fahrt mit BREMERHAVEN BUS.

Weitere Infos

Auf Tour mit dem SommerFerienTicket

Extra für die Ferienzeit - vom 16. Juli bis zum 26. August 2020 - haben sich auch in diesem Jahr wieder viele Verkehrsunternehmen zusammengeschlossen, um ein attraktives Angebot mit Bus und Bahn (2. Klasse) in Bremen und Niedersachsen, bis zum Hamburger Hauptbahnhof, anzubieten.

BREMERHAVEN BUS ist dabei! Ab sofort ist das SommerFerienTicket in den BREMERHAVEN BUS Kundencentern am Hauptbahnhof und in Mitte erhältlich. Zum Taschengeldpreis von 33,00 € können Kinder und Jugendliche ab dem Geburtsjahrgang 2001 und jünger mit Bus und Bahn auf Tour gehen und dabei mit dem „Wertscheckheft“ vergünstigt jede Menge erleben. Ab dem Alter von 16 Jahren muss ein amtlicher Lichtbildausweis mitgeführt werden.

Weitere Infos zum SommerFerienTicket gibt es unter www.sft2020.de

So fährt BREMERHAVEN BUS

BREMERHAVEN BUS fährt ganztägig den regulären Fahrplan mit Anpassungen.

Grundsätzlich gilt dann in der Woche und am Samstag und Sonntag wieder nahezu der reguläre Fahrplan, allerdings mit Einschränkungen bei den Schnellbuslinien und den Nachtlinien. Dafür verbindet die Linie 502 in der Woche die Stadtteile zwischen Leherheide und Grünhöfe im engeren Takt. Auch bei einigen anderen Linien kommt es zu leichten Anpassungen.

Die Abweichungen zum regulären Fahrplan von BREMERHAVEN BUS auf einen Blick:

  • 501 verkehrt auf dem gesamten Linienweg nicht
  • 511 verkehrt auf dem Abschnitt Carsten-Börger-Str. und Parkstraße nicht. Der Abschnitt zwischen Heinrich-Plett-Str. über Leherheide Ost bis zur Haltestelle „Parkstr.“, wird montags bis freitags durch ein weiteres Fahrzeug im 30-Minuten zu aktualisierten Abfahrtzeiten bedient
  • 502 fährt montags bis freitags öfter zwischen 06:30 Uhr und 18:00 Uhr im 10-Minuten-Takt
  • 504 und 510 Anpassungen in den Abfahrtzeiten 
  • Der Hafen-Liner (HL) bietet in einigen Zeitfenstern den gewohnten 30-Minuten-Takt: Montags bis freitags, von 06:30 bis 20:00 Uhr und samstags von 08:30 bis 20:00 Uhr gilt der gewohnte Fahrplan. An Sonntagen ist die Linie HL von 11:00 bis 20:00 Uhr im 30-Minuten-Takt unterwegs, allerdings werden die Fahrgäste gebeten hier die gewohnten Abfahrtzeiten zu überprüfen
  • Night-Liner (NL) fährt nicht, Moon-Liner (ML) erst ab 03:53 bzw. 03:52 Uhr

Einsatzbusse für den Schülerverkehr

Aufgrund des versetzten Starts der Schulzweige, der Splittung und Staffelung von Schultagen sowie entzerrter Anfangs- und Endzeiten des Unterrichts, kommen bei BREMERHAVEN BUS derzeit nur die E-Wagen Linien E11, E13 und E 16 im Schülerverkehr zum Einsatz. Die Schülerinnen und Schüler werden gebeten bei der Nutzung des derzeitig angepassten regulären Fahrplanangebotes ggf. eine Fahrt früher zu wählen und auf alternative Fahrten wie den 10-Minuten-Takt der derzeit verstärkten Linie 502 auszuweichen.

Die Fahrt mit BREMERHAVEN BUS

Bei der Fahrt mit Bus und Bahn im Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (VBN) gilt die Verpflichtung zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes. BREMERHAVEN BUS Fahrgäste, die keinerlei Maske oder alternativ einen Schal oder ein Tuch bei Fahrtantritt tragen, können leider nicht befördert werden. Kinder unter sechs Jahren sowie Menschen, deren Erkrankungen das Tragen einer Maske nicht zulassen, sind davon ausgeschlossen.

Für Fahrgäste, die bei Fahrtantritt ein Ticket erwerben möchten, öffnet BREMERHAVEN BUS die erste Tür. Bei dem „Einstiegs vorn“ für Barzahler werden die Fahrgäste gebeten, möglichst passendes Kleingeld für den Erwerb des Tickets vorzuhalten. Fahrgäste, die Tickets bereits vorab erworben haben oder elektronische Tickets nutzen, können zwecks Entzerrung des Fahrgastwechsels weiterhin die hinteren Türen für den Zustieg nutzen.

Sofern keine elektronischen Tickets wie MIA, BOB oder das HandyTicket bei der Fahrt mit BREMERHAVEN BUS genutzt werden, können Tickets vor Fahrtantritt in den privaten Vorverkaufsstellen und den BREMERHAVEN BUS Kundencentern erworben werden. Auch steht vor dem Kundencenter am Hauptbahnhof ein Ticketautomat zum Ausdrucken von z.B. EinzelTickets und MonatsTickets 24 Stunden täglich zur Verfügung.

AnschlussTickets sind nicht in den privaten Vorverkaufsstellen sondern ausschließlich beim Fahrpersonal zum direkten Fahrtantritt, in den BREMERHAVEN BUS Kundencentern und am Ticketautomaten am Hauptbahnhof erhältlich. Die Buchung ist ebenso auf der BOB-Karte und über das HandyTicket möglich.

Hier geht es zu den Vorverkaufsstellen

Auch gilt es nach wie vor bestmöglich den empfohlenen Mindestabstand bei der Fahrt mit BREMERHAVEN BUS sowie die Hygieneregeln einzuhalten.

Anruf-Linientaxi (ALT) bei BREMERHAVEN BUS

Die mit dem Telefonsymbol gekennzeichneten fahrplanmäßigen ALT-Fahrten, werden ab sofort aufgrund der gebotenen Abstandsregelung, als Einzelbeförderung abgewickelt. Wir bitten um Verständnis, dass diese Regelung unter dem Vorbehalt zur Verfügung stehender Fahrzeuge steht. Häusliche Gemeinschaften können die Fahrt selbstverständlich weiterhin zusammen antreten.

Wie gewohnt muss mindestens 45 Minuten vor fahrplanmäßiger Abfahrt die Anmeldung des Fahrtwunsches unter Tel. 0471/3003 444 erfolgen.

Fahrzeugwerbung

Farbkontrast